Braten aus der Hirschkeule

  • Für 10 Personen
  • Vorbereitung: 20min
  • Marinieren: 48 Stunden
  • Garzeit 3 Stunden

 

4 Knoblauchzehen

200 ml Olivenöl

1 EL Wacholderbeeren

1 EL Kräuter der Provence

1 EL zerstoßene schwarze Pfefferkörner

1 EL Fleur de Sel

1 Hirschkeule (2,5 kg)

Den Knoblauch abziehen und mit dem Olivenöl im Mixer pürieren. DieWacholderbeeren zerdrücken und mit den Kräutern der Provence, dem Pfeffer und dem Fleur de Sel unter das Knoblauchöl mengen. Die Rehkeule auf beiden Seiten kreuzweise einschneiden und sorgfältig mit der Marinade einreiben. In Frischhaltefolie wickeln und 48 Stunden im Kühlschrank marinieren. 

Die Keule im Ofen bei zunächst 1 Stunde bei 180 ˚C und dann 1 weitere Stunde bei 150 ˚C braten. Darauf achten, dass die Hirschkeule blutig bleibt. 

Natürlich kann dieses Rezept auch bei Reh und Wildschwein angewandt werden. 

14 replies on “Braten aus der Hirschkeule

Comments are closed.